Ragnarogk [Fantasy]

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  SwongoWorks am So 15 Feb - 11:32:35

,,Ich stimme Massimo zu. Armeen sind für Schwächlinge.
Lasst uns einfach unseren Job machen. Die Insel erforschen, eine Festung errichten und verschwinden",
sagte Ravandur
avatar
SwongoWorks
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 26.03.12
Ort : Haus Seeblick, Flakenring

Benutzerprofil anzeigen http://noah-hartig.de

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Radiowecker am So 15 Feb - 11:37:42

Eine Armee bringt aber auch Macht. Und Macht ist wiederum Stärke. Aber ich will ersteinmal diesen trostlosen Ort zu einem neuen Teil des „Kaiserreiches machen um sofort diesen Ort wieder zu verlassen und was dann kommt...das sehen wir dann.”

Radiowecker

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Boromanus2601 am So 15 Feb - 11:48:47

Ihr seid echt eigenartig, ihr wollt statt einer Armee diesen Ort hier erkunden. Und ihr fresst die kleinen Snacks ja noch nicht mal. Ich werd allerdings bei euch bleiben, da ich sehen will wie Erolad und der Geldsack Massimo zur Strecke gebracht werden. erwiderte Azog
avatar
Boromanus2601

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Massimo am So 15 Feb - 12:01:38

Ich glaube du unterschätzt mich du bleicher Käse! Ich habe eine gute Kampfausbildung in Venedig genossen: sagte Massimo

Massimo

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 14.02.15
Ort : Venedig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  SwongoWorks am So 15 Feb - 12:04:55

,,Das hat man gesehen, als uns der Troll angegriffen hat", lachte Ravandur. ,,Ich möchte nur meine Aufgabe machen und meinen anderen Tätigkeiten nachgehen. Werdet ihr mir folgen?"
avatar
SwongoWorks
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 26.03.12
Ort : Haus Seeblick, Flakenring

Benutzerprofil anzeigen http://noah-hartig.de

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Radiowecker am So 15 Feb - 12:10:05

Warum dir folgen? Hast du jetzt das Kommando hier oder was? Aber lieber ihr als diesem Ork. Was solls, sobald die Aufgabe erfüllt ist, bin ich hier weg!

Radiowecker

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Boromanus2601 am So 15 Feb - 12:16:18

"Ich werde mit euch die Aufgabe erledigen. Erolad ich mag dich nicht, aber du scheinst dein Handwerk zu verstehen. Wärst du bereit nach unserer Aufgabe hier eine Weltmacht aufzubauen? Voraussetzung ist das du diese Mission überlebst. Du wärst dann mein 1. Assistent.", sprach er zu Erolad.
avatar
Boromanus2601

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  SwongoWorks am So 15 Feb - 12:21:10

,,Baut ihr ruhig euer Weltreich auf. Meine Klinge wird jeden verschlingen, der mir im Weg steht. Ob Weltreich, oder nicht. Aber das ist jetzt unwichtig. Der Kaiser hat uns eine Aufgabe gegeben und die haben wir zu erfüllen. Die Waldläuferin hat mir etwas gegeben...Ich rede von einer Karte. Eine grobe Karte dieser Insel. Im Norden befindet sich eine alte Festung. Wir könnten sie neu aufbauen.", sagte Ravandur, drehte sich um und ging Richtung Norden. Dann blieb er stehen und drechte sich nocheinmal um: ,,Wer mir helfen möchte, wer dem Kaiser helfen möchte, wer der ganzen Kaiservolk helfen möchte...der soll mit mir kommen."
Und Ravandur ging weiter...
avatar
SwongoWorks
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 26.03.12
Ort : Haus Seeblick, Flakenring

Benutzerprofil anzeigen http://noah-hartig.de

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Radiowecker am So 15 Feb - 12:27:02

„Azog deine Vorstellungen einer Armee Teile ich leider. Wer den höheren Rang hat besprechen wir noch denke ich. Ja ich komme mit dir im Namen des Kaiserreiches!

Radiowecker

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Boromanus2601 am So 15 Feb - 12:30:20

Ich folge auch dem Kaiserreich. Aber ich will sehen, wie du Ravandur gegen Millionen und Abermillionen von Orks überleben willst. Und der eine der dich erlegen wird, soll mein Thronfolger werden.
avatar
Boromanus2601

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  SwongoWorks am So 15 Feb - 13:08:50

Und so zogen die Vier nach Norden. Sie nannten sich die "Schwerter des Kaisers" und zogen 3 Tagelang durch die Wildnis. dann machten sie an einem alten Baum Rast und schlugen ein Lager auf.
Sie saßen am Lagerfeuer, als sie plötzlich Geräusche aus dem Wald hörten.
avatar
SwongoWorks
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 26.03.12
Ort : Haus Seeblick, Flakenring

Benutzerprofil anzeigen http://noah-hartig.de

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Massimo am So 15 Feb - 13:17:29

Was war das ?: fragte Massimo die anderen. " Also ich habe gehört, dass es hier Klabros geben soll aber die leben doch nicht im Wald " Auf einmal sprang etwas aus einem Gebüsch....

Massimo

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 14.02.15
Ort : Venedig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Boromanus2601 am So 15 Feb - 13:23:46

....aus dem Gebüsch kommt ein Luchs gerannt und sieht zwar die 4, lässt sie aber links liegen. Kurz nachdem der Luchs wieder verschwunden war, sprang ein Rudel Klabros aus dem Gebüsch. Sie jagten den Luchs, aber als sie die 4 Reisenden sahen, blieben sie stehen und drehten sich langsam um. Sie fingen an zubrüllen....
avatar
Boromanus2601

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Radiowecker am So 15 Feb - 13:29:15

Ich zähle 17 von diesen Dingern. Ich weiß aber nicht was das für welche sind ich hab sie noch nie gesehen! Wenn ihr mich deckt könnte ich hier auf diesen alten Baum klettern und von oben auf sie schießen. Oder hat wer einen anderen Plan?

Radiowecker

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Boromanus2601 am So 15 Feb - 13:32:51

Ok ich werde dich dort hinauf heben, dafür darf ich sie köpfen und danach fressen. Das Fleisch von Klabros ist sehr saftig und vor allem sehr zart.
avatar
Boromanus2601

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  SwongoWorks am So 15 Feb - 14:15:27

Azog war dabei Erolad auf den Baum zu befördern. Ravandur allerdings stand auf, ging auf die Klabros zu und sagte: ,,Ich zeige euch mal wie man das macht." Er griff seine Sense und im nächsten Moment flogen drei Köpfe durch die Luft. 3 Klabros sprangen auf Ravandur zu, er wirbelte die Sense durch die Luft, trat den einen zu Seite, zerschnitt den anderen und wurd vom dritten angesprungen. Doch ein weiterer Sensenhieb konnte auch diesen Gegner beseitigen.
,,Da waren's nur noch 11", sagte Ravandur gelassen.
avatar
SwongoWorks
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 26.03.12
Ort : Haus Seeblick, Flakenring

Benutzerprofil anzeigen http://noah-hartig.de

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  SwongoWorks am So 15 Feb - 14:26:35

Während Ravandur das sagte, sprang der nächste Klabro ihn an. Massimo reagierte schnell und warf dem Klabro ein Geldstück ins Auge. Dann zückte er seinen Dolch und warf ihn in den Hals der Bestie.
Ravandur rappelte sich auf und nickte Massimo zu. Dieser zückte einen zweiten Dolch und schwang ihn durch die Luft, zum Leidwesen zweier Klabros.
Erolad war mittlerweile auf dem Baum. Er zückte seine Armbrust, legte an und schoss 3 Pfeile ab.
Drei Pfeile fanden auch ihr Ziel.
Ein weiteres Mal schlug Ravandur mit der Sense zu, doch Azog schubste ihn weg und rannte direkt in die übrigen fünf Klabros. Er zerfetzte sie mit seinen bloßen Händen und labte sich an ihrem Fleisch.
Die anderen schauten ihm verblüfft und gleichzeitig entsetzt zu.
Dann drehte Azog sich um. Sein Gesicht war blutverschmiert. Um ihn herum lagen Klabroteile in einer riesigen Blutlache. Er wischte sich das Blut vom Mund und fragte: ,,Ist was? Wieso schaut ihr mich so an?"
avatar
SwongoWorks
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 26.03.12
Ort : Haus Seeblick, Flakenring

Benutzerprofil anzeigen http://noah-hartig.de

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Massimo am So 15 Feb - 16:50:50

Da sagte Massimo entsetzt: Ess nicht alle auf ! Mit Klabroschleim an den Schuhen kann man Wände hoch gehen. Ich mach euch ein paar Schuhe wenn ihr wollt

Massimo

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 14.02.15
Ort : Venedig

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Boromanus2601 am Mo 16 Feb - 13:39:51

Den ekligen Schleim lass ich dir gerne übrig, aber auf deine Schuhe kann ich gerne verzichten. Ich kletter die Wände hoch, so wie ich es schon früher immer gemacht habe. Aber lasst uns die restliche Nacht hier verbringen.
avatar
Boromanus2601

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  SwongoWorks am Di 17 Feb - 9:28:28

Und so zogen die Schwerter des Kaisers weiter. Sie kamen durch warme Wälder und über karge Berge, bis sie schließlich ihr Ziel erblickten. Vor ihren Augen war eine große Festung in den Stein eines großen Berges gehauen. Sie bestand auch drei Mauerringen und man konnte den Palast am höchsten Punkt der Festung schon von Weitem sehen. Doch je näher sie kamen, desto schrecklicher sah der Ort aus. Alt, vermodert, zerstört und verlassen. Langsam näherten sie sich dem Tor des ersten Ringes. Ravandur nickte Erolad zu und Erolad schoss zwei Pfeile auf die Ketten der Zugbrücke und die Zugbrücke fiel, sodass der Weg frei war. Das Erste, was die Abenteurer innerhalb der Festung sahen, war ein altes, verfallenes Lagerhaus.
Plötzlich sprang die Tür auf und eine riesige Bestie rannte heraus. Der Boden brach auf und die Knochen der Toten erhoben sich, um ihre Festung zu Verteidigen.
avatar
SwongoWorks
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 26.03.12
Ort : Haus Seeblick, Flakenring

Benutzerprofil anzeigen http://noah-hartig.de

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Radiowecker am Di 17 Feb - 18:04:23

„Wie kämpft man gegen Skelette?? Ich denke da sind meine Pfeile wirkungslos. Ich kümmer mich un diese Kreatur dort die hat wenigstens etwas festes an sich zum beschießen!" - also fing Erolad an die Bestie mit allem was er hatte zu beschießen. Aber die Pfeile zeigten wenig Wirkung. „Diese Kreatur ist mächtiger als ich dachte. Meine Pfeile lassen es nicht mal zusammenrücken.”

Radiowecker

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  SwongoWorks am Di 17 Feb - 18:52:56

,,Ich habe auch ganz schöne Probleme", rief Ravandur, der bereits 7 Skelette getötet hatte, nun aber von mehreren angesprungen wurde. Massimo schlug die Skelette mit der Hand und die Knochen brachen, während Azog wild um sich schlug und die Skelette schnell zerlegte.
Nachdem die Truppe das 77. Skelett getötet hatte und Erolad immernoch mit der Bestie rang, rollten all die Knochen an eine Stelle und formten einen gigantischen Knochengolem. Dieser wirbelte Massimo durch die Luft und warf ihn an eine Wand. Massimo schmeckte Blut.
Azog half Erolad mit der Bestie, während Ravandur sein Schwert zog, auf den Rücken des Golems sprang und die Kochen durchstach.
Doch der Golem packte Ravandur und warf ihn über die Mauer, in die Schlucht, die als Burggraben diente.
Ravandur zog seine Sense und konnte sie an einem Stück Fels verkeilen.
avatar
SwongoWorks
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 26.03.12
Ort : Haus Seeblick, Flakenring

Benutzerprofil anzeigen http://noah-hartig.de

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Boromanus2601 am Di 17 Feb - 21:13:47

"Hey Erolad lass den weißen Warg in Ruhe!!! Wir reiten auf ihnen! Ich kann ihn dressieren und dann wird er euch auch nicht mehr angreifen!" Schrie Azog und schubste Erolad zur Seite und beruhigte den Warg. Der Warg machte einen Schritt nach hinten und plötzlich hörte der Skelettgolem gegen Ravandur und Massimo zu kämpfen. Der Golem zerfiel wieder zu den einzelnen Skeletten und jene verkrochen sich wieder im Boden. Alle lobten Azog dafür, das er so schnell gehandelt hat.
avatar
Boromanus2601

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  SwongoWorks am Mi 18 Feb - 10:21:07

Und so rückten die Vier in den zweiten Ring vor. Dort war ein großer Marktplatz, Wohnhäuser und eine Kaserne. Sie gingen nun auch in den dritten Ring und betraten den Palast. Die Schwerter des Kaisers fanden sich in einem prunkvollen Raum wieder. Rechts und links stützten mächtige Säulen die gewölbte Decke.
Am Ende der langen Halle saß ein Skelett auf einem steinernen Thron. Langsam gingen die vier durch die Halle. Das Skelett regte sich nicht. Massimo näherte sich langsam dem Skelett, tippte es an und sagte:
,,Der hier ist tot und scheint auch tot zu bleiben."
Ruckartig bewegte sich das Skelett und packte Massimo am Hals.
avatar
SwongoWorks
Admin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 26.03.12
Ort : Haus Seeblick, Flakenring

Benutzerprofil anzeigen http://noah-hartig.de

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Boromanus2601 am Mi 18 Feb - 11:30:17

Aber als das Skelett den Warg sah lies es Massimo los. Massimo fiel auf die Knie und schnappte nach Luft. Das Skelett sprach nun direkt zu Azog:„Kumaha teu anjeun datang ka Warg ieu? Ngan Orcs bravest bisa ngalatih manehna. Jadi atuh hayu buddies Anjeun hirup lamun ari eta oge hirup dina." Azog übersetzte für die anderen:„ wie bist du zu diesem Warg gelangt? Nur die mutigsten Orks können ihn dressieren. Also lass ich deine Kumpanen am Leben, wenn du sie auch am leben lässt." Nun fragte Azog das Skelett:„ Bisa urang tetep di dieu peuting? Kami datang dina ngaran Kakaisaran." Das Skelett nickte und sie durften erstmal bleiben.
avatar
Boromanus2601

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 13.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ragnarogk [Fantasy]

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten